Bibelbund

Neben der Bibel wohl das wichtigste Buch.

Von modernen Bibelübertragungen ist ausdrücklich abzuraten, da sie nicht dem Standard der Heiligen Schrift entsprechen. Sie nutzen als Grundlage einen veränderten ökumenischen Welteinheitstext und sind auch zu frei übersetzt, sodaß der eigentliche Sinn an vielen Stellen verloren geht.

Nach dem genauen Grundtext und gut übersetzt sind die Schlachter 2000, die Elberfelder Edition Hückeswagen und die Neue Luther nach dem reformatorischem Grundtext von 1912.

Ortsgemeinde Uffenheim

Eine Gemeinde ist eine Gemeinschaft von aus dem Heiligen Geist Geborenen, die auf Grund dieser Tatsache das Recht haben sich Kinder Gottes zu nennen. Diese Versammlung der Heiligen ist dezentralisiert, selbständig und auf ihren jeweiligen Wohnort bezogen. Die stadtweite, in der Lehre der Apostel und Propheten geeinte Gesamtgemeinde des Ortes setzt sich aus Kleingruppen, die sich in verschiedenen Privatwohnungen treffen, zusammen.

Gemeinde ist konfessionslos und religionsbefreit. Jeder echte Christ gehört durch Jesus ohne Mitgliedschaft zur Gemeinde seines Wohnortes. Eine Spaltung seiner Leibesgemeinde mit Loslösung vom Haupt duldet der Herr nicht.

Einheit in Vielfalt (AllianzÖkumene) ist nicht im Sinne des Erfinders der Gemeinde. Jesus hat die Spaltung seiner Leibesgemeinde in verschiedene Konfessionen oder Freikirchen mit Sonderlehren nie gewollt. Deshalb gründe ich auch keine neuen Gemeinden sondern weiß mich mit allen Kindern Gottes auf der Grundlage der Wahrheit organisch verbunden.

Bin fundierter Bibelkenner und predige die Lehre der Apostel und Propheten wie sie uns im NT vorgestellt wird. Als konservativer Christ stehe ich der ursprünglichen Brüderbewegung nahe und bin geistlich verbunden mit der von Watchman Nee gegründeten Bibelbewegung in China, die wegen der Christenverfolgung in den Untergrund abgetaucht ist und sich vorwiegend in Privatwohnungen zum Namen Jesu hin versammeln.

Dort, außerhalb der religiösen Lager hat Jesus seinen Segen verordnet. Bereits beim Treffen von zwei oder drei Bibelchristen, die sich deutlich von Kirchenchristen unterscheiden, ist Jesus bereits mitten unter ihnen. Das ist Gemeinschaft im Geist.

Neutestamentliche Gemeinde hält sich keinen angestellten Pastor da Jesus ihr Priester ist. Sie ist kein Religionssystem sondern ein lebendiges Gebilde welches vom Heiligen Geist geleitet wird. Deshalb kommt sie weitgehend ohne Organisation, Programmen und Methoden aus. Sie verursacht keine Kosten, da sie keinen teuren, unwirtschaftlichen Verwaltungsapparat unterhalten muß. Jeglicher Überfluß kommt dem Mangel der Bedürftigen zugute.

Gemeinde Jesu ist kein sakrales Gebäude wo man hingeht sondern alle lebendigen Steine die zum Leib Jesu gehören. Sie setzt sich nur aus wiedergeborenen Christen zusammen und wird deshalb auch Gemeinschaft der Heiligen genannt. Nur ein echter Christ ist ein Kind Gottes.

Print Friendly, PDF & Email